Gedichtet, Nachgedacht, Thematisiert, Top

Mit dem Vaterunser beten

– Impulse zum Beten für Kinder, Familien, für das gemeinsames Gebet und deine persönliche Zeit mit Gott –

Stell dir vor, du lebst mit jemandem zusammen und redest gar nicht mit ihm. Das geht eigentlich gar nicht, und wenn doch, ist es zumindest eine ziemlich schwierige Beziehung. Es erscheint logisch, dass das im Gesprächsein zu einer gesunden Beziehung dazu gehört, gilt das nicht auch für mich als Kind Gottes für meine Beziehung zu Gott? …
Wie betest du das Vaterunser?

Wir sprechen es gerne einfach so, wie es in der Bibel steht, das ist auch gut und ich finde es auch wichtig, dass unsere Kinder es auswendig lernen.
Es ist jedoch nicht gut, wenn wir es nur auswendig hinunter leiern, ohne die Bedeutung dessen, was wir sagen, zu verstehen oder sie uns bewusst zu machen.

Hier hilft mir, den Text einmal mit eigenen Worten wiederzugeben und dabei zu fragen, was er für meine persönliche Situation bedeutet. Beim Nachdenken darüber ist dieses Gebet nach dem Vaterunser für meine Kinder entstanden:… Read More Mit dem Vaterunser beten

Loading Likes...
An(ge)dacht, Auftanken - Ausbrennen, Thematisiert, Top

Neue Kraft (3) – Ich bin geschafft, Gott schafft’s

Ich fühlte mich geschafft und hatte es nicht mal geschafft, rechtzeitig an einen Geburtstag zu denken. Dem kleinen Geburtstagskind wollte ich wenigstens noch mit einer ermutigenden Karte gratulieren. „Mit Gott kannst du alles schaffen!“ könnte ich schreiben, – was andere ermutigen könnte, fällt mir besonders auf, wenn ich es selbst gerade nötig habe. Die Kartenauswahl,… Read More Neue Kraft (3) – Ich bin geschafft, Gott schafft’s

Loading Likes...
Erlebt, Familienleben, Thematisiert, Top

Unser Familienversöhnungstag

Es war wieder einmal Sand im Familiengetriebe zu spüren. Wie oft passiert das nicht? Man weiß gar nicht mehr, womit es angefangen hat, aber ich sehe, wie jeder so seine Art anwendet, damit umzugehen: sich zurückziehen, laut werden, klammern, gehässig reden, grob werden, verletzend werden, sich verweigern, überempfindlich reagieren, rebellieren usw., und so setzt sich… Read More Unser Familienversöhnungstag

Loading Likes...
An(ge)dacht, Ehe/Beziehung, Erziehung, Top

Augenblicke – einander wahrnehmen

Ich sehe Augen, Augen, aus denen Glück und Zufriedenheit strahlt, vor Freude leuchtende Augen… Augen sind das Fenster zur Seele. Augen sagen so viel. … Wer schaut in mich hinein?… Sehen wir uns noch in die Augen? … Sehe ich, was aus den Augen meiner Kinder spricht?…… Read More Augenblicke – einander wahrnehmen

Loading Likes...
Erlebt, Top

Teamwork mit Wundschutzcreme

Mama Vollbes brauchte mal ganz dringend ein Mittagsschläfchen. Also überzeugte ich die Mädchen davon, dass sie eine Lesepause in ihrem Bett machen könnten, was sie auch normalerweise ganz gerne tun. Zur Sicherheit, so erklärte ich der Großen, würde ich die „Tür“ zu ihrer Betthöhle zumachen. (Man kann nämlich nicht so sicher sein, dass sie nicht,… Read More Teamwork mit Wundschutzcreme

Loading Likes...
Besondere Kinder, Besonderssein/Behinderung, Nachgedacht, Top

Wunschkind – Frieden über Gottes Plänen für mein Kind finden

Brief an mein besonderes Kind Als ich fühlte, wie du in meinem Bauch heranwuchst, träumte ich davon, was ich einmal gemeinsam mit dir tun wollte: Auf einem Kletterbaum picknicken, mit Schlittschuhen über einen zugefrorenen See kurven, im Kanon singen, bei einer Tasse Tee über Gott und die Welt reden, Einradfahren üben, mathematische Knobelaufgaben lösen, philosophische… Read More Wunschkind – Frieden über Gottes Plänen für mein Kind finden

Loading Likes...
Erlebt, Gott im Alltag, Top

Rückspiegel – ehrlich ist nicht dumm

Zum Glück gibt es Momente, in denen man erlebt, dass der Ehrliche nicht der Dumme ist. Und ich finde es gar nicht dumm, mich daran manchmal zu erinnern. Zum Beispiel an dieses Erlebnis: Kurz vor den Sommerferien fuhr ich um die Mittagszeit mit meinen beiden Töchtern im Auto fröhlich nach Hause, durch einen Ort, der… Read More Rückspiegel – ehrlich ist nicht dumm

Loading Likes...
Erziehung, Gebärden/UK, Muttersein, Nachgedacht, Top

Das große Brüllen

Wir hatten eine Weile Besuch, einen Gast, den ich eigentlich nie in meinem Haus haben wollte, aber er drängte sich mir mit seiner vermeintlichen Hilfe so sehr auf, dass ich ihn, eh ich mich versah, doch bei mir hatte. Sein Name ist „das große Brüllen“. Das große Brüllen redete mir ein, ich wäre auf seine… Read More Das große Brüllen

Loading Likes...